Barthel Homöopathie  Homöopathie Verlag  Verlag    Barthel
ShopInformationKontakt   Druckerfreundliche Version
 
 
 Home

 Shop

      Bücher

         0. Forschung

         1. Theorie

         2. Materia Medica

         3. Repertorien

         4. Schulung

         5. Praxis/Klinik

         6. Geschichte

         7. Diverses

         8. Edition Mensch und Freiheit

      Zeitschriften

 Verlagsverzeichnis nach
  Autoren A-K


 Verlagsverzeichnis nach
  Autoren L-Z


 Diskussions-Forum
 für Ärzte


 Information

 Praxistips

 Downloads

 Links

 Newsletter Standard

 Kontakt

 
Am Shop anmelden  
 
Email-Adresse
Passwort
 
 
 

Online-Shop

Herzlich Willkommen in unserem Online-Shop.
Unser Angebot wird laufend aktualisiert. Finden Sie hier unser Verlagsverzeichnis 2013 mehr ...
 
Zurück   In den Warenkorb legen
Art.Nr.: 098
Elsholz I., Homöopathie: Heilkunst oder Irrlehre?
13.00 EUR
 
 

1996, 120 Seiten, geb.

ISBN 3-03950-098-8

Ein Plädoyer für die Homöopathie, eine Entgegnung auf die "Marburger Erklärung" in der die Homöopathie als Irrlehre bezeichnet wurde.

Der Frage "Heilkunst oder Irrlehre" nachgehend, beruft sich die Verfasserin des vorliegenden Buches in einer interessanten Literaturarbeit auf die Ausführungen vieler bekannter Autoren, welche sich aus ganz verschiedenen Blickwinkeln mit der Homöopathie auseinandersetzen.

Eine derart umfangreiche, auf das "Problem Homöopathie" bezogene Zusammenstellung von Daten, Fakten und Gedankengängen sowie geschichtlichen Hintergründen ist - zumindest im deutschsprachigen Raum - bisher noch nicht erschienen.

Dieses sich durch Objektivität auszeichnende Buch füllt nicht nur eine Lücke, sondern stellt darüber hinaus einen wertvollen Beitrag zur Versachlichung der immer wieder neu entflammenden Diskussion über die Wirksamkeit der Homöopathie dar. Es ist in hohem Maße geeignet, allen an der Homöopathie Interessierten (insbesondere den zumeist unter Zeitdruck stehenden Studenten der Human- und Veterinärmedizin sowie bereits praktizierenden Ärzten) den Einstieg in diese Therapieform zu erleichtern und zum Lesen zumindest einiger der angeführten Originaltexte zu motivieren, wobei die exakten Quellenangaben der Autorin einen erheblichen Gewinn darstellen.

 
 
 
 
  Webtechnology by ICS Barthel & Barthel AG
Churer Str. 63
FL - 9485 Nendeln
Tel. 00423 - 370 19 19
Fax  00423 - 370 19 18
E-Mail:c.barthel@barthel.de