Barthel Homöopathie  Homöopathie Verlag  Verlag    Barthel
ShopInformationKontakt   Druckerfreundliche Version
 
 
 Home

 Shop

 Verlagsverzeichnis nach
  Autoren A-K


 Verlagsverzeichnis nach
  Autoren L-Z


 Diskussions-Forum
 für Ärzte


 Information

 Praxistips

 Downloads

 Links

 Newsletter Standard

 Kontakt

 
Am Shop anmelden  
 
Email-Adresse
Passwort
 
 
 

Diskussions-Forum für Ärzte und Therapeuten

Datum / Zeit
25.1.2008  23:26
Beitragstitel
Arzneigabe während des Stillens
Kommentar
Hallo, ich habe eine Frage: Wie gebe ich in der Stillzeit Mutter und Kind die Arznei? Dabei stoße ich auf einige interessante und diskussionswürdige Fragen. 1. Gebe ich dem Säugling die Arznei über die Mutte oder direkt? 2. Wenn die Mutter z.B. Arznei x benötigt und der Saugling Arznei y, wie verfahre ich in diesem Speziellen Fall? 3. Oder aber benötigen Mutter und Kind in diesem Fall immer die Gleiche Arznei, so daß die Mutter die Arznei bekommt und sie diese dem Kind durch die Milch weitergibt? 4. Oder aber ist die Milchgängigkeit von homöopathischen Arzneien (Hochpotenzen z.B. M,XM) nur eine Mär? Abschließend eine kleine Zusammenfassung meiner Frage: Sind homöopthische Arzneien Milchgängig, wenn ja muß man Mutter und Kind zusammen Therapieren (evtl. die Symptome gemeinsam aufnehmen, ähnlich wie wir auch beim Genius Epidemicus die Symptome von mehr als einem Patienten zusammen zur Arzneiwahl nehmen) oder müssen wir Mutter und Kind eine getrennte Kur anbieten? Und wenn dies der Fall sein sollte, wie vorgehen? Warum diese Frage? Ich habe gerade eine Mutter mit Ihrem Säugling in Behandlung und habe beim Kind (männlich) Silicea ermittelt, was bei der Mutter mit den beiden Rubriken Lochien rot (nach zweieinhalb Wochen sollten diese nach Aussagen von Habammen und Gynäkologen braun sein)und Lochien scharf (Synthetisches Repertorium von Barthel und Klunker) Silicea bestätigt. Hahnemanns Rat folgend gab ich Silicea der Mutter, die Lochien wurden tagsdarauf braun, scharf sind sie inzwischen auch nicht mehr.
 
 
 
  Webtechnology by ICS Barthel & Barthel AG
Churer Str. 63
FL - 9485 Nendeln
Tel. 00423 - 370 19 19
Fax  00423 - 370 19 18
E-Mail:c.barthel@barthel.de